Praxisforschung in sozialer Arbeit und Pädagogik

Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
3 Semester
 
Studienbereich
Erziehung, Bildung und Theologie
Naturwissenschaft und Forschung
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der Masterstudiengang Praxisforschung in sozialer Arbeit und Pädagogik wurde konzipiert, um Studierende zu befähigen in Einrichtungen des Sozialwesens anspruchsvolle und leitende Tätigkeiten auszuüben. Sie erlangen die Fähigkeit, empirische Daten eigenständig zu erheben und miteinander zu vergleichen. Außerdem erlernen sie, Studien und Forschungsprojekte durchzuführen und beschäftigen sich mit Lösungskonzepten für neuartige soziale Probleme. Auch die Auseinandersetzung mit aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen sowie deren Auswirkungen auf die Bevölkerung ist Bestandteil des Studiums.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Praxis und Forschung
  • Leitung und Gestaltung von Gruppen
  • Mentoring
  • Supervision
  • Organisationsentwicklung
  • Coaching
  • Theorien Sozialer Arbeit
  • Bildungstheorien
  • Qualitative Forschungsmethoden
  • Quantitative Forschungsmethoden
  • Handlungsmethoden
  • Lernprozesse
  • Leitungsprozesse
  • Forschungsdesign
  • Planung des Forschungsprojekts
  • Durchführung eines Forschungsprojekts
  • Ergebnisdarstellung
  • Grundlagen der Methodik
  • Erhebungsmethoden
  • Auswertungsmethoden
  • Exposéerstellung

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen sind nach erfolgreichem Abschluss des Studiums für vielseitige Tätigkeiten (auch in Führungspositionen) qualifiziert, u.a. in der

  • Forschung,
  • Projektentwicklung
  • Projektdurchführung,
  • im Bereich der Sozialen Arbeit und
  • Pädagogik.
Darüber hinaus können sie Leitungspositionen in Verbänden und Behörden übernehmen oder an einer Universität promovieren.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben