Prävention und Gesundheitsmanagement

Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Gesundheit, Pflege und Medizin
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Um die Gesundheit der Bevölkerung zu verbessern und somit auch langfristig die Kosten zu senken, die durch das Gesundheitssystem entstehen, sind Gesundheitsförderung und Prävention entscheidende Faktoren. So sollten Strategien beispielsweise außer beim Individuum allein auch in Betrieben, Schulen und Kindergärten ansetzen. Der Masterstudiengang Prävention und Gesundheitsmanagement vermittelt den Studierenden Kenntnisse in den Feldern Bewegung, Ernährung und Stressbewältigung sowie Führung und Ökonomie und bereitet sie so auf zahlreiche Aufgaben im Berufsleben vor. Im Master werden die Inhalte aus dem Bachelorstudium vertieft und erweitert.

Inhalte:

  • Forschungsmethoden
  • Strategische Unternehmensführung
  • Sporternährung
  • Finanzen und Controlling
  • Präventives Training
  • Gesundheitsförderung im Kindes- und Jugendalter
  • Gewichtsmanagement
  • Marketing und Vertrieb
  • Rehabilitatives Training
  • Gesundheitsförderung im Alter
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Qualitätsentwicklung und Evaluation

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Prävention und Gesundheitsmanagement sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms in der Lage, strategische Konzepte nach wissenschaftlichen Standards zu durchleuchten, eigene Forschungsprojekte zu entwickeln, durchzuführen und zu bewerten. Auch Aufgabenbereiche im Management lassen sich finden, beispielsweise bei der Erschließung neuer Geschäftsfelder. Auch die Entwicklung präventiver Beratungs- und Bewegungsprogramme kann ein Aufgabenbereich sein.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Unternehmen im Bereich Gesundheitsförderung/Prävention
  • Gesundheitsorganisationen
  • Unternehmen mit betrieblichen Gesundheitsmanagement 
  • Krankenkassen
  • Beratung, Fort- und Weiterbildung
  • Kommunale Einrichtungen
  • Erziehungs- und Bildungseinrichtungen
  • Unternehmensberatung, Gesundheitsberatung

Besonderheiten

Das Studium wird als Fernstudium mit Präsenzphasen absolviert.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben