Physikalische Technik/Medizinphysik

Abschluss
Bachelor of Engineering
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Technik
Naturwissenschaft und Forschung
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Physikalische Technik/Medizinphysik verbindet die Grundlagendisziplin Physik mit deren technologischer Anwendung vor allem im medizintechnischen Umfeld. Die Studierenden erlangen zunächst die Grundlagenkenntnisse im Bereich der Experimentalphysik, der medizinischen Messelektronik, des Programmieren und der Mathematik. Außerdem werden Kenntnisse der Strahlentherapie und der Nuklearmedizin vermittelt.

Inhalte:

  • Medizinphysik
  • Physikalische Chemie
  • Elektrodynamik
  • Strahlungsphysik in der Medizin
  • Physikalische Messtechnik
  • Medizinische Messelektronik
  • Chemie
  • Physiologie
  • Medizin
  • Medizinisch-optische Methoden
  • Technische Physik
  • Mathematik
  • EDV

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen können nach erfolgreichem Abschluss u.a. Tätigkeiten in folgenden Bereichen aufnehmen:

  • Physikalische Technik
  • Anwendungsorientierte Forschung
  • Medizinphysik
  • Strahlenschutz in der Radiologie

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben