Physical Activity and Health, Sports and Physical Activity Interventions

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
2 Semester
 
Studienbereich
Sport
Gesundheit, Pflege und Medizin
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der Masterstudiengang Physical Acitvity and Health ist fachübergreifend ausgerichtet und beschäftigt sich mit den Auswirkungen von physischer Aktivität auf die menschliche Gesundheit. Im Schwerpunkt Sports and Physical Activity Interventions geht es um den Zusammenhang zwischen regelmäßiger physischer Aktivität und besserer Gesundheit bzw. reduzierten Gesundheitsrisiken. Die Studierenden lernen die biologischen und psychologischen Hindernisse vor einer guten Gesundheit zu verstehen und dieses Wissen umzusetzen.

Inhalte:

  • Determinanten von Übung und physisch aktivem Verhalten 
  • Biologische Aspekte von physischer Aktivität und Gesundheit
  • Intervention mapping
  • Evaluation und Erforschung physischer Interventionen

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Physical Activity and Health mit dem Schwerpunkt Sports and Physical Activity Interventions sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms zur Entwicklung, Implementierung und Evaluation von Programmen in der Lage, die für Sport und physische Fitness werben. Zudem können sie eigenständig Forschungsarbeiten zu für sie relevanten Fragestellungen durchführen.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Höhere Bildung
  • Forschung
  • Beratung
  • Regierung
  • Versicherungen
  • Rehabilitation

Besonderheiten

Die Studieninhalte werden in englischer Sprache vermittelt. Der Studiengang kann entweder in Vollzeit oder mit einer Verlängerung der Studienzeit um ein Jahr auch in Teilzeit studiert werden.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben