Pharmamanagement und -technologie

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Naturwissenschaft und Forschung
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Pharmamanagement und -technologie richtet sich an Techniker und Mitarbeiter der pharmazeutischen Industrie - beispielswiese Chemielaboranten oder Pharmakanten - aber auch interessierte Neueinsteiger können sich mit dem Studium den Weg in eine Führungsposition ebnen.

Während des Studiums werden naturwissenschaftliche und technische Studieninhalte der pharmazeutischen Industrie mit denen der Betriebswirtschaft und des Managements verknüpft sowie deren Zusammenhänge und Abhängigkeiten verdeutlicht. So werden die Studierenden ideal für Schnittstellenaufgaben zwischen Management und Technologie ausgebildet.

Um nach dem Studium Führungsaufgaben übernehmen zu können, spielen außerdem Inhalte der Managementlehre sowie Projektmanagement eine wichtige Rolle während des Studiums.

Inhalte:

  • Chemie
  • Biologie
  • Mikrobiologie
  • Molekularbiologie
  • Physik
  • Mathematik
  • Arzneimittelentwicklung
  • Arzneimittelherstellung
  • Klinische Entwicklung
  • Volkswirtschaftslehre
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Projektmanagement
  • Personal 
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Wirtschaftsrecht
  • Pharmaspezifisches Recht
  • Finanzwirtschaft
  • Logistik 
  • Vertrieb
  • Pharmamarketing
  • Marktzulassung
  • Qualitätskontrolle 
  • Qualitätssicherung
  • Arzneimittelsicherheit
  • Produktionstechnik 
  • Englisch
  • Praxisprojekt

Perspektiven

Auch in der Pharmaindustrie werden zunehmend Mitarbeiter benötigt, die bereichsübergreifende Funktionen erfüllen können. Dafür haben sich die Studierenden während ihres Studiums ein breites Fundament für Ihre Karriere in Führungspositionen geschaffen. Die Absolventinnen und Absolventen sind nach erfolgreichem Abschluss des Studiums für Tätigkeiten an der Schnittstelle von Management und Technologie qualifiziert.

Mögliche Einsatzgebiete der Absolventen liegen beispielsweise im Produktmanagement, Einkauf oder Vertrieb.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben