Pflegeexpertise - Berufsbegleitend

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
5 Semester
 
Studienbereich
Gesundheit, Pflege und Medizin
 
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Im berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Pflegeexpertise erweitern sowie vertiefen Pflegefachpersonen ihre berufspraktischen Erfahrungen und Kenntnisse. Sie werden befähigt, ihre Arbeit wissenschaftsfundiert und praxisorientiert auszuüben und erwerben Kompetenzen zur professionellen Fallarbeit in der Pflege. Des Weiteren werden ihnen Steuerungs- und Transferkompetenzen in der Versorgung als auch Begründungs- und Bewertungskompetenzen im Pflegeprozess vermittelt.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Prozessteuerung
  • Geschichte der Pflege
  • Pflegetheorien
  • Gesundheitsförderung
  • Prävention
  • Pflegeprozessmodelle
  • Konzepte pflegerischer Versorgung
  • Anthropologie
  • Ethik

Perspektiven

Neben der Möglichkeit, ein aufbauendes Masterstudiumanzuschließen, haben die Absolventen aussichtsreiche berufliche Perspektiven. Sie sind nach erfolgreichem Abschluss des Studiums befähigt, die allgemeine Pflegearbeit qualitativ zu sichern und zukunftsfähig weiterzuentwickeln.


In folgenden Berufsfeldern können sie u.a. eine Tätigkeit aufnehmen:
  • Pflegewissenschaftliche Forschung und –Entwicklung 
  • Gesundheitsmanagement
  • Gesundheitspädagogik

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben