Non-Destructive Testing

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Schutz und Sicherheit
Technik
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Fahrzeuge, wie beispielsweise Autos, Züge oder Flugzeuge, aber auch Bauten wie Dämme oder Brücken, müssen die Kriterien Sicherheit und Zuverlässigkeit erfüllen. In vielen Fällen wird die Überprüfung und Kontrolle dieser Anlagen mit Hilfe von automatischen Geräten durchgeführt. So wird sichergestellt, dass die Produktion qualitativ hochwertig abläuft und Schäden früh erkannt und verhindert werden.  

Inhalte:

  • Stoffkunde
  • Metallische Werkstoffe
  • Polymere Werkstoffe
  • Messmethoden
  • Qualitätsmanagement
  • Signalverarbeitung
  • Numerische Methoden
  • Optik
  • Akustische Verfahren
  • Elektromagnetische Verfahren
  • Radiologie
  • Optoelektronik
  • Thermographie

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen können nach erfolgreichem Abschluss des Studiums vielfältige Tätigkeiten in den unterschiedlichsten Unternehmen aufnehmen. Beispielsweise in Unternehmen, die sich mit chemischen Verfahrenstechniken oder Kernkraft auseinandersetzen.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben