Medienkommunikation & Journalismus

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Medien und Gestaltung
Sprachen
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Medienkommunikation & Journalismus ist praxisorientiert ausgerichtet und vermittelt den Studierenden ein umfassendes betriebswirtschaftlichen Grundwissen und eine umfassende Medien- und Journalismuskompetenz. Im Laufe des Studiums entwickeln sie eine besondere Sensibilität und Kommunikationskompetenz im Umgang mit Sprache, Bild und Ton. Neben den normalen fachlichen Inhalten geht es in diesem Studiengang auch um die Vermittlung guter personaler und sozialer Kompetenzen.

Inhalte:

  • Volkswirtschaftslehre
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Unternehmensführung
  • Wirtschaftsinformatik
  • Medientheorie
  • Kommunikationswissenschaften
  • Medienwirtschaft
  • Öffentlichkeitsarbeit/PR
  • Journalismus/Publizistik
  • Medienmanagement
  • Fachjournalismus
  • Onlinejournalismus
  • Software-Grundlagen
  • Medien- und Presserecht
  • Medien-Projektmanagement
  • Mediencontrolling
  • Print-Journalismus
  • Hörfunk- und TV-Journalismus
  • Journalistische Darstellungsformen
  • Wirtschaftsenglisch
  • Selbstmanagement und -marketing
  • Teammanagement
  • Präsentation und Moderation

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Medienkommunikation und Journalismus haben nach dem Abschluss des Studiums Zugang zu einem dynamischen und interessanten Beschäftigungsfeld. Die Studierenden vereinen betriebswirtschaftliches Know-how und Medienkompetenz und sind so attraktive Bewerber für verschiedenste Unternehmen. Sie arbeiten an der Schnittstelle von Wirtschaft, Medien und Kommunikation. Das Studium verbindet Theorie und Praxis und erleichtert den Studierenden so den Einstieg in den Beruf.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Redaktionen von klassischen Zeitungs- und Zeitschriftenverlagen
  • Internetportale
  • Hörfunk- und TV-Anstalten
  • Politik und Verwaltung
  • Kommunikationsabteilungen von Unternehmen
  • PR-Agenturen

Besonderheiten

Der Studiengang kann sowohl in Vollzeit als auch berufsbegleitend studiert werden.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben