Media Acting/Moderation und Präsentation

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Sprachen
Medien und Gestaltung
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Im Bachelorstudiengang Media Acting/Moderation und Präsentation werden den Studierenden Inhalte im Bereich der Moderation und Darstellung vermittelt. Sie erwerben die Kompetenz, zu improvisieren und Gespräche rhetorisch geschickt zu gestalten. Mithilfe von Interviewtechniken und Rollenspielen werden diese Kompetenzen gefestigt.Für die Arbeit vor Kamera und Mikrofon erlangen die Studierenden außerdem mimische und sprachliche Techniken und entwickeln hierfür methodische, kommunikative und fachliche Kompetenzen.

Oftmals ermöglichen Wahlpflichtmodule eine individuelle Schwerpunktbildung und Vertiefung; z.B.:

  • Selbstmanagement und Motivation
  • Rhetorik, Gesprächsführung und Interviewtechnik
  • Studioinszenierung und Studioproduktion
  • Schauspiel und Rollenspiel
  • Redaktion von Medien
  • Moderation und Präsentation
  • Ausdrucksfähigkeit und Sprechtechnik
  • Darstellung und Improvisation
  • Führungskompetenz und Konfliktmanagement
Inhalte:
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Wirtschaftsrecht
  • Rechnungswesen
  • Personalführung
  • Medienökonomie
  • Medienrecht
  • Medienmanagement
  • Medienproduktion
  • Medienwissenschaft
  • Kommunikationswissenschaft
  • Kommunikationsforschung
  • Marktforschung
  • Kommunikationsmanagement
  • Cross Media
  • Journalismus
  • Gestaltung
  • Grafik
  • Design
  • Informatik
  • Rhetorik
  • Präsentation
  • Moderation

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen können nach erfolgreichem Abschluss u.a. in der

  • Medien-,
  • Kommunikations-,
  • Event- und
  • Marketingbranche
eine Tätigkeit aufnehmen.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben