Mechatronic Systems Engineering

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Mechatronik
Technik
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Die Komplexität technischer Produkte nimmt immer mehr zu. Mechanische Lösungsprinzipien werden oftmals durch softwaretechnische oder elektronische Lösungsansätze ersetzt. Aus diesen Gründen wurde der Bachelorstudiengang Mechatronic Systems Engineering entwickelt. Die Studierenden erwerben Kenntnisse in den Bereichen Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik und lernen, naturwissenschaftliche und technische Inhalte mit betriebswirtschaftlichen zu verknüpfen.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Naturwissenschaftliche Grundlagen
  • Mathematik
  • Statik
  • Elektrotechnik
  • Kreativität 
  • Konfliktmanagement
  • Technische Darstellung
  • Projektmanagement
  • Angewandte Mathematik
  • Werkstoffe
  • Werkstoffprüfung
  • Elastostatik
  • Elektronik
  • IT-Programmierung
  • Konstruktionslehre
  • Thermodynamik
  • Fertigung und Qualität
  • Dynamik
  • Statistik
  • Verfahrenstechnik
  • Leistungselektronik
  • Antriebe
  • BWL
  • Modellbildung
  • Simulation
  • Mess- und Regelungstechnik
  • Mechatronik
  • Objektorientierte Software-Entwicklung
  • Robotik
  • Assistenzsysteme
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Innovation
  • Unternehmertum

Perspektiven

Die Absolventen nehmen nach erfolgreichem Abschluss des Studiums in u.a. folgenden Branchen eine Tätigkeit auf:

  • Energie- und Umwelttechnik
  • Verfahrenstechnik
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Automobil- und Zulieferindustrie
  • Medizintechnik.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben