Marketing & Digitale Medien

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Medien und Gestaltung
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Die Digitalisierung schreitet immer weiter voran und stellt Unternehmen stetig vor neue Herausforderungen. Dementsprechend wächst die Nachfrage nach Mitarbeitern, die sich mit den neuen Medien bestens auskennen. Aus diesem Grund wurde der Studiengang Marketing & Digitale Medien entwickelt. Die Studierenden dieses Bachelorstudiengangs erwerben Basiswissen in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre sowie Marketing, speziell auf dem Gebiet der digitalen Medien. Sie beschäftigen sich intensiv mit Marketing- und Medienstrategien und lernen, Statistiken beispielsweise anhand von geeigneten Instrumenten zu analysieren und Handlungsempfehlungen für die Marketingplanung vorzunehmen. Außerdem wird ihnen Wissen in Fächern wie Social Media, Online Marketing, Mobile Marketing und Public Relations vermittelt.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Marketing
  • Marktforschung
  • Social Media
  • Community-Management
  • Content-Marketing
  • Wirtschaftspsychologie
  • Arbeitspsychologie
  • Finanzpsychologie
  • Marktpsychologie
  • User Experience
  • Interaction Design
  • Umfeldanalyse
  • Crossmedia-Management
  • eBusiness
  • Wirtschaftsethik
  • Ethik und Ökonomie
  • Medienrecht
  • Urheberrecht
  • Datenschutz
  • Qualitätsmanagement
  • Finanzmathematik
  • Lineare Algebra
  • Integralrechnung
  • Kostenrechnung
  • Buchführung
  • Leistungsrechnung

Perspektiven

Die Absolventen sind nach erfolgreichem Abschluss des Studiums zur Aufnahme von u.a. folgenden Tätigkeiten qualifiziert:

  • Planung von Marketingmaßnahmen
  • Strategieentwicklung für Werbung
  • Markt- und Zielgruppenanalysen
  • Durchführung von Kundenbefragungen
  • Planung und Durchführung von OnlineKampagnen
  • Konzeption von Onlineshops
  • Durchführung von Social-MediaMarketing Maßnahmen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben