Maritime Management - Duales Studium

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Logistik und Verkehr
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Im dualen Bachelorstudiengang Maritime Management wechseln sich Theorie- und Praxisphasen ab. Die Studierenden sammeln so schon während des Studiums berufspraktische Erfahrungen und haben einen leichten Einstieg in den Beruf. Der Fokus des Studiengangs liegt auf der Erlangung von betriebswirtschaftlichem Fachwissen und schifffahrtsspezifischem Wissen. Neben den normalen fachlichen Kompetenzen erwerben die Studierenden auch Methoden- und wichtige Sozialkompetenzen.

Inhalte:

  • Betriebswirtschaftslehre 
  • Finanzierung 
  • Management 
  • Marketing 
  • Volkswirtschaftslehre 
  • Betriebswirtschaftliche Steuerlehre 
  • Unternehmensrechnung
  • Unternehmensführung
  • Mathematik
  • Statistik 
  • Informationstechnologie
  • Internationales Wirtschaftsrecht
  • Foreign Languages & International Relations 
  • Projektmanagement 
  • Grundlagen Schifffahrt
  • Linienfahrten und Trampfahrten
  • Grundlagen Seeverkehrsrecht und Seeversicherungen
  • Ship Management
  • Technisches Schiffsmanagement
  • Kaufmännisches Schiffsmanagement
  • Formen der Schiffsfinanzierung

Perspektiven

Der duale Bachelorstudiengang Maritime Management qualifiziert die Studierenden für verschiedene Funktionen im Bereich von Handel, Transport und Versicherungen. Durch die bereits im Studium erworbenen berufspraktischen Kenntnisse können die Studierenden ohne lange Einarbeitungszeit direkt in den Beruf einsteigen. Sie haben zudem die Möglichkeit ihre bereits erworbenen Kenntnisse durch einen weiterführenden Masterstudiengang zu vertiefen und zu erweitern.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Versicherungen
  • Schifffahrts- und Hafenagenturen
  • Seehafenspeditionen
  • Hafenbehörden
  • Lagerhausgesellschaften
  • Klassifikationsgesellschaften
  • Logistikunternehmen
  • Packstationen
  • Güterverteilzentren
  • Betriebe des Transport- und Seerechts
  • Wasser und Schifffahrtsverwaltungen

Besonderheiten

Voraussetzung für die Aufnahme des dualen Studienprogramms sind gute Grundkenntnisse im Umgang mit MS Office und gute Englischkenntnisse.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben