Management of Learning

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
2 Semester
 
Studienbereich
Büro und Verwaltung
Erziehung, Bildung und Theologie
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Im Wettbewerb ist es für Unternehmen wichtig, Innovationen zu bieten um vorn zu bleiben. Dies bedeutet auch, dass Wissen ein wichtiger Faktor im Wettbewerb ist. Daher ist die effektive Verwendung und die Entwicklung des Humankapitals unersetzlich für den Erfolg von Unternehmen. Der Masterstudiengang Management of Learning konzentriert sich auf das Lernen in einer globalen wirtschaftlichen Umwelt und zielt darauf ab, effektive und potenziell weitreichende Lösungen zu finden. Dazu werden den Studierenden fachübergreifende Kenntnisse vermittelt.

Inhalte:

  • Beratung und Veränderung in Organisationen 
  • Wirtschaft des Arbeitsmarktes und Humankapital
  • Management von Lernen in Organisationen
  • Theorien und Modelle des Lernens 
  • Strategisches Human Resource Management 
  • Unterstützung von Lernen am Arbeitsplatz

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Management of Learning sind nach dem erfolgreichen Abschluss bestens auf eine internationale Karriere im Management vorbereitet. Dies liegt daran, dass sie einerseits ein gutes Verständnis davon haben,wie Organisationen funktionieren und andererseits sich mit Fragen zu Lernen und Entwicklung auskennen. Neben einem direkten Einstieg in den Beruf sind sie auch zur Aufnahme eines Promotionsstudiengangs qualifiziert.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Internationale Organisationen
  • Beratungsfirmen
  • Regierungsorganisationen und NGOs

Besonderheiten

Die Studieninhalte werden komplett in englischer Sprache vermittelt.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben