Management für Gesundheits- und Pflegeberufe - Berufsbegleitend

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
10 Semester
 
Studienbereich
Büro und Verwaltung
Gesundheit, Pflege und Medizin
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Neuartige Herausforderungen im Umfeld von Gesundheitseinrichtungen führen zu veränderten Anforderungen an die Fach- und Führungskräfte des Gesundheitswesens. Aus diesem Grund wurde der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Management für Gesundheits- und Pflegeberufe entwickelt. Den Studierenden werden medizinisch-technische, soziokulturelle und gesundheitspolitische Kenntnisse vermittelt. Sie setzen sich tiefgehend mit betriebswirtschaftlichen Fragestellungen sowie volkswirtschaftlichen und informationstechnologischen Themen des Gesundheitswesens auseinander. Außerdem erlangen sie Wissen aus den Bereichen Medizin, Therapie und Pflege.

Inhalte:

  • BWL in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen
  • Rechnungswesen
  • Controlling
  • Marketing
  • Recht
  • Konfliktmanagement
  • Personalmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Risikomanagement
  • Change Management
  • Methoden empirischer Sozialforschung
  • Gesundheitsökonomie

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen können nach erfolgreichem Abschluss Leitungspositionen oder klinikweite Stabsstellen in u.a. folgenden Einrichtungen übernehmen:

  • Krankenhäuser
  • Medizinische Versorgungszentren
  • Rehabilitationszentren
  • Stationäre Pflegeeinrichtungen
  • Ambulante Pflegedienste
  • Ambulante Therapiepraxen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben