Management & Banking/ Financial Services

Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Büro und Verwaltung
Finanzen, Controlling und Recht
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Finanzabteilungen sind für Unternehmen ebenso wichtig wie Banken für die Wirtschaft. Daher müssen in diesen Bereichen besonders gut ausgebildete und hoch qualifizierte Führungskräfte eingesetzt werden. Solche Führungskräfte auszubilden und zu schulen ist das Ziel des Masterstudienprogramms Management & Banking/ Financial Services. Der Studiengang ist fachübergreifend ausgerichtet und vermittelt neben betriebswirtschaftlichen auch juristische Kenntnisse.

Inhalte:

  • Grundlagen der Finanzintermediation
  • Rechnungswesen
  • Ertrags-, Risiko- und Gesamtbanksteuerung von Banken
  • Bankenaufsicht
  • Bankführung und -marketing
  • Corporate & Structured Finance
  • Rating
  • Risk Management
  • Reinsurance

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Management & Banking/ Financial Services sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiengangs zur Übernahme analytisch-konzeptioneller, beratender und strategischer Tätigkeiten qualifiziert. Sie finden ihre Tätigkeitsfelder vor allem in Banken und werden speziell für verantwortungsvolle Führungs- und Leitungsfunktionen eingesetzt.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Banken
  • Finanzdienstleister
  • Finanzabteilungen nichtmonetärer Unternehmen

Besonderheiten

Gute Englischkenntnisse sind für den erfolgreichen Abschluss des Studiums wichtig.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben