Life Sciences

Abschluss
Promotion
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Naturwissenschaft und Forschung
 
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Die modernen Biowissenschaften (Life Sciences) werden kontrovers diskutiert. Stammzellentherapie oder Pränatal-Diagnostik beispielsweise werfen rechtliche und ethische Fragen auf.  

Der Promotionsstudiengang Life Sciences bereitet die Studierenden auf eine eigenständige wissenschaftliche Tätigkeit in Entwicklung und Forschung auf dem Gebiet der Lebenswissenschaften vor. Sie erhalten methodische Kenntnisse und die Fähigkeit, lebenswissenschaftliche Prinzipien auf neue Problemstellungen zu übertragen. Sie setzen sich mit der Darstellung, Auswertung und Interpretation wissenschaftlicher Experimente auseinander.  

Perspektiven

Der Bereich der Life Sciences ist ein enorm großer Wachstumsmarkt. Die Promovierten können in der

  • Lebensmittelindustrie,
  • Landwirtschaft,
  • Energiewirtschaft oder im
  • medizinischen Bereich
eine Tätigkeit aufnehmen.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben