Kurzstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen Produktion für Ingenieure

Abschluss
Bachelor of Engineering
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Logistik und Verkehr
Technik
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Im Kurzstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen werden zwei Bereiche zusammengeführt: die Wirtschaftswissenschaften und die Ingenieurwissenschaften. Er richtet sich an Studierende, die bereits ein Studium der Ingenieurswissenschaften abgeschlossen haben. Das Studium vermittelt die nötigen Kenntnisse zur Lösung anspruchsvoller Aufgaben der Praxis. Der Schwerpunkt des Studiengangs liegt auf dem Bereich der Produktion, der eines der Herzstücke vieler Unternehmen darstellt. Durch das Fernstudium haben die Studierenden den Vorteil einer sehr flexiblen Zeitgestaltung, sie sind zudem nicht gezwungen aus dem Beruf auszusteigen, um studieren zu können.

Inhalte:

  • Informatik
  • Sprachen (Spanisch, Englisch) und interkulturelle Kompetenz
  • Grundlagen Wirtschaft
  • Kernbereich Wirtschaft
  • Wahlpflichtbereich
  • Instandhaltungsmanagement 
  • Logistiksysteme
  • Management von Qualität und Projekten
  • Mathematik und Naturwissenschaften

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen mit der Fachrichtung Produktion weisen nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms neben wirtschaftlichen, ingenieurtechnischen und naturwissenschaftlichen Kenntnissen und Fähigkeiten auch interdisziplinäre Kompetenzen auf. Sie finden ihre Einsatzgebiete an Schnittstellen zwischen technischen und wirtschaftlichen Bereichen.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Projektmanagement
  • Logistik
  • Fertigungssteuerung
  • Qualitätsmanagement

Besonderheiten

Der Studiengang wird für die Zielgruppe Ingenieure angeboten.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben