Kunst

Abschluss
Master of Arts in Fine Arts
Regelstudienzeit
3 Semester
 
Studienbereich
Kultur und Geist
 
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Der Masterstudiengang Kunst beschäftigt sich vor allem mit dem öffentlichen Raum, indem die Kunst die Gesellschaft bereichern soll, wobei es immer wichtig ist den momentanen gesellschaftlichen Kurs zu berücksichtigen und mit einfließen zu lassen. Die Studierenden sollen zu Künstlern und Kunstvermittlern ausgebildet werden, die mit ihren Projekten und Aktivitäten auf die Bedingungen der Gesellschaft eingehen. Es werden verschiedene Schwerpunkte angeboten, mit denen die Studierenden die Studieninhalte an ihre persönlichen Interessen anpassen können. Der Studiengang ist sehr praxisorientiert ausgerichtet.

Inhalte Art Teaching:

  • Kunstpädagogik
  • Methoden
  • Didaktik 
Inhalte Art in Public Spheres:
  • aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen
  • historische Traditionen 
  • öffentliche Räume 
  • Projektmanagement
  • Kunst und Öffentlichkeit.

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Kunst sind in vielen verschiedenen Feldern einsetzbar, die einen Bezug zur kreativen Branche haben. Die möglichen Berufe beinhalten alle eine kreative Komponente. Die Masterabsolventen können alle Berufe wahrnehmen, die auch schon ein Bachelorabsolvent in diesem Bereich ausfüllen kann, und eignen sich zusätzlich noch besonders gut für Projektleitungs- und Führungsaufgaben.

Mögliche Berufsfelder Art in Public Spheres:

  • Wirtschaftsunternehmen
  • Zusammenarbeit mit Architekt/innen, Designer/innen etc.
  • Forschungsarbeit in künstlerischen Bereichen
  • Kunstvermittlung
  • Werbe- und Medienunternehmen
Mögliche Berufsfelder Art Teaching:
  • Lehrtätigkeit Sekundarstufe II
  • Lehrtätigkeit an Schulen mit künstlerischer/ gestalterischer Ausrichtung
  • Kulturbeauftragte/r in Schulen
  • Erarbeitung von Lehrveranstaltungen/ Vortragsreihen für Unternehmen 
  • Organisation von Ausstellungen
  • Journalistische Tätigkeit

Besonderheiten

An einigen Fachhochschulen ist ein persönliches Dossier mit bisherigen künstlerischen Arbeiten und Projektskizzen für die Zulassung zum Studiengangs notwendig.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben