Kulturpädagogik und Kulturmanagement

Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
3 Semester
 
Studienbereich
Erziehung, Bildung und Theologie
Kultur und Geist
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium und Praxiserfahrung

Studieninhalte

Der Masterstudiengang Kulturpädagogik und Kulturmanagement verbindet die beiden Studienfächer Pädagogik und Management im Bereich der Kultur. Studieninteressierte sollten Interesse an den wirtschaftlichen Herausforderungen des Kulturmanagements haben und bereit sein, sich mit Menschen unterschiedlicher Zielgruppen kulturvermittelnd zu arbeiten. 
Zum einen beschäftigen sich die Studierenden mit Kultur- und Medienwissenschaften sowie der Pädagogik bildender und darstellender Künste. Zum anderen setzen sie sich mit der Planung, Organisation und Finanzierung von Veranstaltungen auseinander.  

Inhalte:

  • Kulturrecht
  • Marketing
  • Organisation
  • Finanzierung
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Managementkompetenz
  • Rechtskompetenz
  • Controlling

Perspektiven

Den erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen bieten sich nach erfolgreichem Abschluss des Studiums  vielfältige Karrierechancen - von der akademischen Laufbahn über Leitungsfunktionen in öffentlichen Einrichtungen und privatwirtschaftlichen Unternehmen bis zur Selbständigkeit.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben