Konservierung und Restaurierung

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Kultur und Geist
Glas, Holz, Papier und Farbe
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Während des Studiums wird den Studierenden der gewissenhafte und verantwortungsvolle Umgang mit Kunst- und Kulturgut nähergebracht. Sie beschäftigen sich mit Restaurierungs- und Konservierungstechnologien und erlernen deshalb künstlerisch-technische Grundlagen und wissenschaftliche Arbeitsmethoden, um restauratorische Maßnahmen an Objekten durchführen zu können.

Inhalte:

  • Bemalte Oberflächen und Ausstattung
  • Wandmalerei und Architekturfassung
  • Glasmalerei und Glasfenster
  • Archäologisches Kulturgut und kunsthandwerkliche Objekte
  • Plastische Bildwerke und Architektur aus Stein
  • Restaurierungsethik
  • Photographie und Mikroskopie
  • Freihandzeichnen
  • Kunstgeschichte

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Konservierung und Restaurierung haben durch ihre breit gefächerten Kenntnisse vielfältige Berufsmöglichkeiten.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Restaurierungswerkstatt eines Museums oder eines Denkmalamtes
  • Private Restaurierungswerkstatt

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben