Kommunikations-Design mit Schwerpunkt Werbung

Abschluss
Diplom
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Medien und Gestaltung
 
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Der Studiengang Kommunikations- Design ist sehr praxisorientiert ausgerichtet und ermöglicht es den Studierenden, innerhalb von 6 Semestern einen Diplomabschluss zu erlangen. Eigene Projektarbieten gehören ab dem Hauptstudium zum Programm dazu, dabei erarbeiten die Studierenden beispielsweise eigene Werbekampagnen. Ein weiterer wichtiger Studieninhalt ist die Bewegtbildkommunikation: die Studenten entwickeln im Rahmen eines Projektes das Storyboard eines Kurzfilms und sind auch an der Realisation hauptverantwortlich beteiligt.

Inhalte:

  • Zeichnung, Druckgrafik und plastische Übungen 
  • Klassisches Gestalten 
  • Typografie 
  • Darstellungstechniken
  • Designtheorie, Wahrnehmungslehre und Kunstwissenschaft
  • Gestaltungslehre
  • Grafik und Design
  • Kommunikation und Gestaltung
  • Visuelle Kommunikation 
  • Brand Management, Marken und Markenwelten 
  • Kreative Strategien
  • Bildaufbau und Bildgestaltung
  • Mediendesign
  • Business Präsentation 
  • Digitales Gestalten
  • Web Design
  • Ausstellungs- und Messedesign
  • Bewegtbildkommunikation
  • Recording und Postproduction
  • Medienproduktion und Medienproduktionssysteme
  • Print und Cross Media

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Diplomstudiengangs Kommunikations- Design sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms unter anderem für Tätigkeiten als Art Director qualifiziert. Sie können Teamleitungs- und Führungsaufgaben in Design-Units als Freelancer oder Selbstständiger übernehmen. Durch das praxisnahe Studium, in dem die Studierenden für Projekte beispielsweise mit renommierten deutschen Werbeagenturen zusammenarbeiten, haben sie einen leichten Einstieg in den Beruf. Zudem lernen sie in den Projekten schon Arbeitgeber aus Wirtschaft und Agenturen kenne, was sich nach dem Studium als sehr nützlich erweist. Sie können in fast allen Bereichen der Medien- und Kommunikationsbranche einsteigen.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Unternehmenskommunikation
  • Werbe- und Kommunikationsabteilungen
  • Creative Direction in Wirtschaft , Kultur und Medienunternehmen
  • Werbe- und Designagenturen
  • Agenturen für neue Medien
  • Produkt-Design
  • Grafik-Design
  • Fotografie

Besonderheiten

Zugangsvoraussetzung ist ein Aufnahmegespräch, in dem es sich um die kreativen Arbeiten der Studierenden dreht.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben