Klinische Sozialarbeit - Berufsbegleitend

Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Erziehung, Bildung und Theologie
Kultur und Geist
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der berufsbegleitende Masterstudiengang Klinische Sozialarbeit wurde für Fachkräfte konzipiert, die sich für psychosoziale Beratungen und Behandlungen interessieren und mit Menschen zusammenarbeiten möchten, die in Isolation leben und schwer erreichbar sind Die Studierenden erwerben Kompetenzen im Bereich der Soziotherapie und der psychosozialen Beratung. Sie werden befähigt, gesundheitlich gefährdete sowie chronisch kranke Menschen zu unterstützen und zu therapieren. Des Weiteren lernen sie, mit traumatisierten Kindern und Erwachsenen zu arbeiten sowie Suchtberatungen und -therapien durchzuführen.  

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Grundlagen der klinischen Sozialarbeit
  • Evaulation
  • Sozialkompetenz
  • Praxisreflexion
  • Selbstreflexion
  • Suchthilfe
  • Behinderung
  • Chronische Krankheiten
  • Leitungshandeln
  • Theoretische Zugänge
  • Recht
  • Ethik
  • Krisenintervention
  • Klinische Forschungsmethoden
  • Beratung
  • Counseling
  • Soziale Therapie
  • Klinisches Case Management
  • Psychosoziale Diagnostik
  • Qualitätssicherung

Perspektiven

In folgenden Einrichtungen und Organisationen können die Absolventinnen und Absolventen u.a. eine Tätigkeit aufnehmen:

  • Heilerziehungsheime
  • Einrichtungen der Resozialisierung
  • Jugendämter
  • Schulen
  • Therapeutische Wohngemeinschaften
  • Rehabilitationskrankenhäuser
  • Ambulante und stationäre Suchtberatung
  • Gerontopsychiatrie

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben