Internet Computing

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
IT und EDV
 
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Das Internet ist aus dem alltäglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Es ist zu einem wichtigen Bestandteil unserer Gesellschaft geworden und durchdringt inzwischen fast alle gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bereiche. Um die Weiterentwicklung des Internets voranzutreiben, wurde der Bachelorstudiengang Internet Computing entwickelt. Die Studierenden erwerben umfangreiche Kenntnisse im Bereich der angewandten Informatik sowie deren Anwendungs- und Wirkungsbereichen. Schwerpunktartig beschäftigen sie sich mit Internet-Technologien und der Entwicklung und Betreuung von webbasierten Informationssystemen. Ergänzt werden diese Kenntnisse durch Module wie Wirtschaft, Recht und Kommunikation.

Je nach Hochschule können die Studierenden verschiedene Studienschwerpunkte wählen, zum Beispiel:

  • Gesellschaftliche und rechtliche Aspekte des Internet Computing
  • Internet, Wirtschaft und Recht  
Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):
  • Mathematik
  • Analysis
  • Stochastik
  • Approximationstheorie
  • Lineare Algebra
  • Programmierung
  • Parallelprogrammierung
  • Funktionale Sicherheit
  • Software Engineering
  • Theoretische Informatik
  • IT-Sicherheit
  • Technische Informatik
  • Datenstrukturen
  • Signalanalyse
  • Datenbanken
  • Medientechnik
  • Mensch-Maschine-Interaktion
  • Rechnerarchitektur
  • Rechnernetze
  • Verteilte Systeme
  • Web-Engineering
  • Web Science
  • Bildverarbeitung
  • Algorithmen
  • Datenmodellierung

Perspektiven

Die Absolventen können nach erfolgreichem Abschluss des Studiums in allen Berufsfeldern der Internettechnologie eine Tätigkeit aufnehmen.  

Mögliche Berufsfelder:

  • Anwendungs- und Systementwicklung 
  • System-Analytiker
  • System-Designer
  • Qualitätsmanager
  • Architektur-Engineer
  • Software-Projektleiter
  • IT-Manager Forschung

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben