Internationales Sportmanagement - Duales Studium

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Sprachen
Sport
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Die Studierenden des dualen Studiengangs Internationales Sportmanagement vermittelt den Studierenden sportspezifisches sowie wirtschaftwissenschaftliches Wissen. Zu Beginn des Studiums erhalten sie Grundlagenkenntnisse der Kulturgeschichte sowie eine Einführung in die Handlungsfelder von Freizeit- und Sportmanagement. Großer Wert wird auf eine fremdsprachliche Kompetenz gelegt.  

Inhalte:

  • Sportwissenschaften
  • Wirtschaft / Management / Projekte
  • Betrieb und Wirtschaft
  • Internationales Leisure Management
  • Volkswirtschaftslehre
  • Recht
  • Kommunikation und Sprachen 

Perspektiven

Aufgrund der konstant wachsenden Sportindustrie und der internationalen Ausrichtung des Studiengangs haben die Absolventinnen und Absolventen vielversprechende Jobmöglichkeiten weltweit.  

Mögliche Berufsfelder:

  • Sportämter
  • Sportvereine und –verbände
  • Marketing und Sponsoring in Wirtschaftsunternehmen
  • Sportlermanagement
  • Medien
  • Fitnessanlagen
  • Organisation von sportlichen Events und Eventmarketing

Besonderheiten

Die Studieninhalte können je nach Hochschule in anderen Sprachen, wie z.B. Englisch, vermittelt werden.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben