Internationale Betriebswirtschaft

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Sprachen
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Internationale Betriebswirtschaft ist ein generalistischer, praxisnaher Wirtschaftsstudiengang mit einer internationalen Ausrichtung. Er verbindet Betriebswirtschaft, Fremdsprachen und internationalen Fokus und orientiert sich so an den Anforderungen, die sich durch die Globalisierung für die Unternehmen ergeben. Die Studierenden führen schon früh Projekte in Unternehmen durch, sodass die Übertragung von der Theorie auf die Praxis schon früh erfolgt und den Studierenden so den Einstieg in den Beruf erleichtert. Neben dem fachlichen Wissen werden auch soziale Kompetenzen in einem interkulturellen Kontext gefördert. Es bietet sich die Möglichkeit sich auf eine von 3 Fremdsprachen zu spezialisieren.

Inhalte:

  • Arbeitsrecht
  • Internationales Finanz- und Rechnungswesen
  • International Marketing Strategies
  • Managing Cultural Diversity 
  • Standortanalyse und internationale Wettbewerbsfähigkeit 
  • Strategic Management
  • Fremdsprachen
  • Unternehmensethik
  • International Human Resource Management
  • Internationale Wirtschaft
  • Projektmanagement
  • Empirische Wirtschaftsforschung
  • Rechnungswesen
  • Finanz- und Steuerwesen
  • Intercultural Communication
  • Wirtschaftspsychologie
  • Produktion und Supply Chain
  • BWL
  • Buchführung
  • Wirtschaftsrecht
  • Mathematik
  • Teambuilding 
  • Volkswirtschaftslehre

Perspektiven

Der Studiengang Internationale Betriebswirtschaft bereitet die Absolventinnen und Absolventen speziell auf die Arbeit in und mit dem Ausland, die Arbeit in fremder Umgebung und unter verschiedenen kulturellen Bedingungen vor. Sie sind in der Lage mithilfe des erworbenen Wissens betriebswirtschaftliche Problemlösungen im internationalen Kontext zu erarbeiten und umzusetzen. Sie sind zudem fähig, überzeugend zu kommunizieren und die modernen Informationstechnologien effizient zu nutzen.

Die Beschäftigungsmöglichkeiten sind überwiegend Management-Aufgaben in international ausgerichteten Unternehmen vieler verschiedener Branchen.

Besonderheiten

Der Unterricht wird zu 70% in Deutsch und zu 30% in Englisch abgehalten. Daher sind gute Englischkenntnisse eine Zugangsvoraussetzung zu diesem Studiengang. Neben einem Praxissemester ist im Studienplan auch ein Auslandssemester vorgesehen.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben