International Material Flow Management

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Büro und Verwaltung
Sprachen
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Das Masterstudium International Material Flow Management vereint Inhalte aus den Bereichen Wirtschafts-, Kommunikations-, Rechts-, Ingenieurs-, und Naturwissenschaften. Die Studierenden lernen Finanzierungskonzepte, beispielsweise Fundraising oder Public-Private-Partnership, für neue Technologien und Logistikstrukturen kennen und beschäftigen sich mit Netzwerkanalysen, dem Projektmanagement sowie der Projektentwicklung. Grundlegende Frage des Studiengangs ist, wie wirtschaftliches Wachstum und der schonende Umgang mit natürlichen Ressourcen in Einklang gebracht werden können.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Erneuerbare Energien
  • Ökosysteme
  • Informationstechnologie
  • Betriebliches Stoffstrommanagement
  • Nachhaltiges Flächenmanagement
  • Marketingmanagement Management internationaler Logistiknetze
  • Regionales Stoffstrommanagement
  • Logistiksysteme
  • Interkulturelles Networking
  • Umweltpolitik
  • Umwelttechnik
  • Nachhaltige Kommunikation  

Perspektiven

Die Absolventen können u.a. in folgenden Unternehmen und Institutionen eine Tätigkeit aufnehmen: 

  • Industrieunternehmen
  • Energie- und Versorgungsunternehmen
  • Energiedienstleister
  • Entsorgungsunternehmen
  • Unternehmensberatungen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben