Studium International Economic Studies, Public Economics

Hier findest du Studienplätze und Informationen über die Inhalte und Perspektiven im Studiengang International Economic Studies, Public Economics

Abschluss

Master of Science

Regelstudien­zeit

2 Semester

Studien­bereich

Sprachen
Kultur und Geist

Empfohlener Schul­abschluss

Abgeschlossenes Studium

Länder

Studieninhalte

Der Masterstudiengang International Economic Studies mit dem Schwerpunkt Public Economics ist forschungsorientiert ausgerichtet und vermittelt den Studierenden wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse in Verbindung mit Forschungskenntnissen. Die Studierenden beschäftigen sich mit der öffentlichen Politik, also auch damit, welche Auswirkungen Regierungsentscheidungen auf das Verhalten der Menschen haben. Ein weiteres Thema ist die politische Wirtschaft, hier geht es um den politischen Entscheidungsprozess und darum, auf welcher Basis diese Entscheidungen getroffen werden. Das dritte Thema ist die Evaluation der öffentlichen Politik.

Inhalte:

  • Theoretische und behaviorale öffentliche Politik
  • Politische Wirtschaft und öffentliche Entscheidungen 
  • Evaluation öffentlicher Politik 
  • Angewandte Spieltheorie 
  • Wirtschaftliche Analyse sozialen Verhaltens
  • Weitere Wahlfächer

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs International Economic Studies mit dem Schwerpunkt Public Economics sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms in der Lage, die Konsequenzen des politischen Prozesses für die Wirtschaft und die Gesellschaft zu erkennen. Sie können den politischen Prozess aus der Sicht des öffentlichen Interesses analysieren und Verbesserungsvorschläge machen. Zudem können sie die Fehler der Politik der Regierung erkennen und auf dieser Basis für zukünftige Entscheidungen lernen.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Große Banken und Versicherungsunternehmen 
  • NGOs 
  • Zwischenregierungsorganisationen wie die EU, die World Bank oder die OECD
  • Entwicklungshilfe
  • Regulationsbehörden
  • Firmen und Behörden der Regierungspolitik

Besonderheiten

Die Studieninhalte werden in englischer Sprache vermittelt.

Anforderungen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen