International Business Communication

Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
2 Semester
 
Studienbereich
Sprachen
Medien und Gestaltung
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Im Masterstudiengang International Business Communication werden die Inhalte aus dem Bachelorstudium vertieft und erweitert. Die Studierenden erwerben alle notwendigen Kenntnisse, um sich in einer globalisierten Wirtschaft zurechtzufinden. Sie setzen sich mit Strategien der Unternehmenskommunikation (sowohl intern als auch extern) auseinander und beschäftigen sich beispielsweise mit dem Informationsmanagement. Die Vermittlung der Inhalte erfolgt praxisorientiert, um den Studierenden den Einstieg in den Beruf zu erleichtern.

Inhalte:

  • Corporate strategy 
  • Datensammlung und -analyse im interkulturellen Kontext 
  • Global Corporate Communication
  • Forschungsseminar: Mother tongue or Lingua Franca? 
  • Stakeholder Management 
  • Wahlfächer

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs International Business Communication sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms in der Lage, die Unternehmenskommunikation sowohl im nationalen als auch im internationalen Kontext zu organisieren und zu managen. Ihre Tätigkeitsfelder sind durch das international orientierte Programm nicht auf das Inland beschränkt, sie können auch im Ausland tätig werden. Das praxisorientierte Studium erleichtert ihnen den Einstieg in den beruflichen Alltag.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Marketing
  • PR undBusiness Communication
  • Human Resource Management
  • Strategic Communication Consulting
  • Public Affairs und Lobbying
  • Interkulturelle Kommunikation

Besonderheiten

Die Studieninhalte werden in englischer Sprache vermittelt.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben