Interior Design

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Medien und Gestaltung
 
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Im Bachelorstudiengang Interior Design beschäftigen sich die Studierenden mit der technischen und gestalterischen Planung von Innenräumen und Einrichtungen. Sie werden befähigt, Räume zu entwerfen und ihre Designideen in unterschiedlichen Kontexten zu vermitteln. Außerdem erwerben sie interkulturelle Kompetenzen sowie die Fähigkeit, kritisch und kreativ zu denken. Darüber hinaus setzen sie sich intensiv mit der Anwendung digitaler Programme und Medien in der Planung und Gestaltung auseinander.

Inhalte:

  • Gestaltungsgrundlagen im Design
  • Fläche
  • Raum
  • Farbe
  • Material
  • Lichtgestaltung
  • Möbelgestaltung
  • Ergonomie
  • Visual Communication
  • Entwurfslehre
  • Baukonstruktion
  • Baustoffe
  • Zeichnen
  • Maltechniken
  • Interior Design
  • Kommunikation
  • Baugeschichte
  • Designgeschichte
  • Kunstgeschichte
  • Digital Media in Design
  • Kosten
  • Recht

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen können nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums von einem breiten Arbeitsfeld profitieren. Mögliche Aufgaben warten in kleinen und großen Architektur- oder Innenarchitekturbüros oder bei Designagenturen. Auch auf eine Selbstständigkeit in einem Designbüro sind die Absolventen optimal vorbereitet.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben