Innovative Pflegepraxis

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Gesundheit, Pflege und Medizin
 
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Innovative Pflegepraxis richtet sich an bereits berufserfahrene Pflegekräfte, die ihre Kenntnisse und Kompetenzen vertiefen und erweitern möchten. Sie wenden ihre erworbene Expertise im direkten Kontakt mit Patienten und Bewohnern an. Themen im Studium sind unter anderem klinische Inhalte, die Studierenden erwerben aber auch Kompetenzen, die sie zu kritischem Denken, zur Entscheidungsfindung, zur Kommunikation, Führung von Mitarbeitern und zur fachübergreifenden Zusammenarbeit qualifizieren.

Inhalte:

  • Professionelle Pflege im Gesundheitswesen
  • Verstehen von Pflegeforschung
  • Forschungsentwicklung in der Pflegepraxis /Grundlagen
  • Instrumente für die Praxisentwicklung
  • Praxis-/Theorie-Vernetzung
  • Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens
  • Feldorientierung in der Familienorientierten Pflege und der Akutpflege
  • Grundlagen klinischer Studien / Pflegetheorien
  • Elemente moderner Führung 
  • Grundlagen ökonomischen Handelns
  • Studium fundamentale

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Innovative Pflegepraxis haben die Möglichkeit berufsbegleitend ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in der Pflegepraxis zu vertiefen und zu erweitern. Dadurch sind sie in der Lage, an der Qualitätssicherung in der pflegerischen Versorgung, der Praxisimplementierung neuer Versorgungskonzepte, der Steuerung von Patientenverläufen und anderen Themen teilzuhaben. Die Vermittlung der Inhalte teilt sich in Präsenz- und Praxisphasen auf, was den Studierenden zusätzlich den Vorteil verschafft, ihre neu erworbenen Kenntnisse im beruflichen Umfeld umsetzen zu können.

Die Möglichen Tätigkeitsfelder finden sich vor allem in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen.

Besonderheiten

Zielgruppe des Studienprogramms sind Pflegende mit einer dreijährigen Ausbildung, die über mindestens zweijährige Berufserfahrung verfügen.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben