Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Medien und Gestaltung
IT und EDV
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Die Studierenden des Bachelorstudiengangs Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation beschäftigen sich intensiv mit den Kommunikationsprozessen, die zwischen Unternehmen und ihren externen und internen Umwelten ablaufen. Sie erlernen, wie Dienstleistungen und Produkte am Markt positioniert werden und erhalten Wissen im Bereich der klassischen Werbung, des Direktmarketings sowie der Verkaufsförderung. Auch auf dem Gebiet der sozialen Netzwerke erlangen sie umfangreiche Kenntnisse. Weiterhin wird ihnen Wissen in den Bereichen IT, BWL und Kommunikation vermittelt.

Je nach Hochschule können die Studierenden verschiedene Studienschwerpunkte wählen, zum Beispiel:

  • Consulting und Projektmanagement
  • Media and Communications
  • Crossmedialer Journalismus
Inhalte:
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Gestaltung
  • Kommunikationstechnik und Datenbanken
  • Projektmanagement
  • Marketing-Kommunikation
  • Marketing
  • Medientechnik und Medienrecht
  • Textwerkstatt
  • Unternehmenskommunikation
  • IT-Anwendungen und Geschäftsprozesse
  • Web Engineering und Mediendesign
  • Informations- und Programmiertechnik
  • Multimedia Produktion und Management
  • Kommunikationsprojekt
  • Unternehmensführung und Performance
  • Management
  • Information Management
  • Intercultural Management
  • Journalismus
  • Englisch

Perspektiven

Absolventinnen und Absolventen arbeiten u.a. in

  • Kommunikationsabteilungen von Unternehmen,
  • Werbe-, PR- und Event-Agenturen oder
  • IT-Unternehmen.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben