Informations- und Kommunikationstechnik- Berufsbegleitend

Abschluss
Bachelor of Engineering
Regelstudienzeit
9 Semester
 
Studienbereich
IT und EDV
Medien und Gestaltung
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Informations- und Kommunikationstechnik ist fachübergreifend ausgerichtet und verbindet die Inhalte der Elektrotechnik mit denen der Informatik. Der Studiengang ist praxisorientiert ausgerichtet und ermöglicht es den Studierenden, ihre theoretischen Kenntnisse in Projekten auch während des Studiums schon praktisch umzusetzen.

Inhalte:

  • Projektmanagement 
  • Technisches Englisch 
  • Wirtschaft, Recht
  • Wissenschaftlich Angeleitete Berufspraxis
  • Studienbegleitung zur Vertiefung von Soft- und Management Skills
  • Projektarbeit (innovative Projekte aus dem Unternehmen DTAG und Forschungsarbeiten an der Hochschule)
  • Mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagen(Mathematik, Physik, Messtechnik, Elektrotechnik, Schaltungstechnik)
  • Telekommunikationstechnik und Telekommunikationsnetze
  • Signalverarbeitung 
  • Grundprinzipien der Datenkompression 
  • Methoden zum Schutz von Signalen vor Übertragungsfehlern 
  • Übertragungsverfahren
  • optische Übertragungssysteme und -technologien (vom Weitverkehr bis ins Zugangsnetz)
  • Hochfrequenztechnik
  • mobile Datenkommunikation
  • Qualitätsanalyse und Qualitätssicherungsverfahren in Telekommunikationsnetzen im Rahmen des Netzmanagements
  • verkehrstheoretische Informationsflussanalysen
  • Planung von Netzen
  • Informatik: Grundlagen der Informatik, Programmierung und technische Informatik
  • Betriebswirtschaft
  • Kostenmanagement
  • Kunden- und Preismanagement
  • Rechnungswesen
  • Controlling, Marketing

Perspektiven

Informations- und Kommunikationstechnik ist überall anzutreffen, möglich sind Tätigkeiten als:

  • EntwicklungsingenieurInnen
  • ProjektingenieurInnen
  • VertriebsingenieurInnen
Außerdem können Absolventen in der Steuerungs- und Regelungstechnik, in der Medizintechnik als auch in der Automobilindustrie arbeiten.

Besonderheiten

Der Studiengang wird berufsbegleitend angeboten.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben