Informatik Software Engineering & Technology

Abschluss
Master of Science in Engineering
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
IT und EDV
 
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Unter Informatik versteht man die Wissenschaft von der Analyse, Konzeption und Realisierung informationsverarbeitender Systeme. Sie enthält Elemente aus der Mathematik und aus der Ingenieurwissenschaft. Die Methoden der Informatik werden heutzutage in fast allen Gebieten der Wissenschaft und des täglichen Lebens eingesetzt. Im Masterstudiengang Gebäudetechnik werden die im Bachelorstudiengang vermittelten Kenntnisse vertieft und erweitert. Der Studiengang ist fächerübergreifend ausgerichtet.

Inhalte:

  • Software Engineering & Technology
  • SWE-Prozesse
  • Modellierung
  • Architektur
  • Datenbanken 
  • komplexe verteilte Systeme

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen eines Studiengangs der Informatik haben Zugang zu vielen verschiedenen Beschäftigungsfeldern. Die Aufgaben sind äußerst vielfältig, was sich dadurch erklärt, dass die Informatik in den unterschiedlichsten Bereichen des täglichen Lebens eine Rolle spielt. Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Informatik können neben den Berufen die auch schon ein Bachelorabsolvent in diesem Bereich ausführen kann, auch Führungspositionen übernehmen und eigenverantwortlich Projekten leiten.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Informatikbranche
  • Banken
  • Transportunternehmen
  • Hersteller von Computerspielen
  • Informatik-Schulungen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben