Informatik - Digitale Medien und Spiele

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
IT und EDV
Medien und Gestaltung
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Im Bachelorstudiengang Digitale Medien und Spiele befassen sich die Studierenden mit der Konzeption und Implementierung von computergestützten Medien und deren Verwendung in multimedialen Systemen, wie z.B. Websites. Auch gestalterische Aspekte, wie beispielsweise die Nutzung von Gestaltungswerkzeugen, werden den Studierenden näher gebracht. Wichtiger Bestandteil des Studiums ist darüber hinaus die Spieltechnologie. Den Studierenden werden Inhalte aus den Bereichen Numerik, Software-Architektur sowie der praktischen und technischen Informatik vermittelt. Dieses Wissen benötigen sie, um die Arbeitsweise moderner Spiele zu verstehen.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Anforderungsmanagement
  • Angewandte Kryptologie
  • Angewandte Logik
  • Angewandte Mathematik
  • Benutzerinterface-Design
  • Benutzung von Gestaltungswerkzeugen
  • Betriebssysteme
  • Betriebswirtschaft
  • Business Information Systems
  • Datenbanken
  • Datenstrukturen
  • Algorithmen
  • Digitale Medien
  • Digitale Spiele
  • Dramaturgie
  • Computergrafik
  • Eingebettete Echtzeitsysteme
  • Entwicklung mobiler Anwendungen
  • Entwicklung verteilter Anwendungen
  • IT-Sicherheit
  • Physik
  • Künstliche Intelligenz für Spiele
  • Lineare Algebra
  • Mobile Kommunikationssysteme
  • Objektorientierte Programmierung
  • Objektrelationale Datenbanken
  • Onlinerecht
  • Medienrecht

Perspektiven

Absolventen sind bestens für die Übernahme technischer Aufgaben in

  • Web-,
  • Multimedia- und
  • Werbeagenturen oder zur
  • Realisierung von anspruchsvollen Benutzerschnittstellen
ausgebildet.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben