Industrial Engineering and Management

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Technik
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der Masterstudiengang Industrial Engineering and Management ist auf Tätigkeiten in der technischen Planung und des technischen und logistischen Managements von Produktionsunternehmen ausgerichtet. Er vermittelt alle Kompetenzen, die zur Planung und zum Management von verteilten Produktionsabläufen notwendig sind. Sie erwerben zudem noch interkulturelle und auch sprachliche Kompetenzen. Durch die Wahl eines Schwerpunktes können die Studierenden die Studieninhalte an ihre Interessen anpassen.

Inhalte:

  • Financial Engineering and Management
  • Health Care Technology and Management
  • Informationstechnik und Management
  • Produktion und Logistik-Management

Perspektiven

Der Masterstudiengang Industrial Engineering and Management ist interdisziplinär ausgerichtet und ermöglicht es den Absolventinnen und Absolventen sich technischen und organisatorischen Aufgabenstellungen aus Industrie, Dienstleistung und Handel zu stellen. Sie beherrschen komplexe Systeme und Prozesse planerisch und organisatorisch. Dies eröffnet ihnen Zugang zu verschiedenen Beschäftigungsmöglichkeiten. Anders als die Absolventinnen und Absolventen eines Bachelorstudiengangs können sie auch Führungs- und Leitungsaufgaben wahrnehmen.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Fabrikplanung
  • Arbeitsgestaltung
  • Produktionsplanung- und -steuerung
  • Logistik
  • Qualitätsmanagement
  • Projekt- und Produktmanagement.

Besonderheiten

Da die Studieninhalte in englischer Sprache vermittelt werden sind gute Englischkenntnisse für den erfolgreichen Abschluss des Programms unerlässlich.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben