Holzbau Projektmanagement

Abschluss
Bachelor of Engineering
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Glas, Holz, Papier und Farbe
 
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Das nachwachsende Material Holz versinnbildlicht wie kein anderer Werkstoff den Begriff der Nachhaltigkeit. Der moderne Holzbau ist geprägt von Handwerkstechniken und steht für Innovationsfähigkeit und Weiterentwicklung im Hochbau. Im Bachelorstudiengang Holzbau Projektmanagement beschäftigen sich die Studierenden intensiv mit Holzkonstruktionen und Holzbauten und erwerben Kompetenzen im Bereich des Bauingenieurwesens. Darüber hinaus erwerben sie detailliertes Wissen in Fächern wie Bauphysik, Geotechnik, Projektplanung sowie Werkstoffkunde.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Mathematik
  • Leistungsrechnung
  • Analysis
  • Algebra
  • Technische Mechanik
  • Bauphysik
  • Baumanagement
  • Baubetrieb
  • Werkstoffkunde
  • Statik
  • Tragwerkslehre
  • Projektplanung
  • Projektsteuerung
  • Brandschutz
  • Schallschutz
  • Wärmeschutz
  • Geotechnik
  • Geologie
  • Gesellschaftsformen
  • Rechtsgeschäftslehre
  • Kommunikation

Perspektiven

Die Absolventen übernehmen nach erfolgreichem Abschluss des Studiums planerische, bauphysikalische, fertigungstechnische und wirtschaftliche Aufgaben im Bereich des Holzbaus, beispielsweise im

  • Holzhausbau,
  • Ingenieur-Holzbau,
  • Fassadenbau,
  • Dachausbau sowie im Bereich der
  • Sanierung.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben