Heritage Conservation and Site Management

Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Bauwesen und Immobilien
 
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der Masterstudiengang Heritage Conservation and Site Management wurde konzipiert, um den Studierenden Kenntnisse und Methoden bezüglich des Schutzes sowie der Verwaltung von Kulturerbstätten zu vermitteln. Den Studierenden werden Kenntnisse über Strategien sowie Arbeitsansätze der Denkmalpflege vermittelt und sie befassen sich intensiv mit Themen wie Besuchermanagement, Tourismus und Human Resource Management.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Denkmalpflege
  • Archäologie
  • Human Resource Management
  • Eventmanagement
  • Kulturerbe-Management
  • Besuchermanagement

Perspektiven

Die Absolventen dieses Masterstudiengangs arbeiten nach erfolgreichem Abschluss des Studiums in u.a. öffentlichen und privaten Institutionen, die in den Bereichen Denkmalpflege, Kulturerbe-Management, und dem Tourismussektor tätig sind.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben