Gesang in freiberuflicher Tätigkeit

Abschluss
Master of Music
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Kultur und Geist
 
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der Masterstudiengang Gesang in freiberuflicher Tätigkeit ist sowohl künsterlisch als auch pädagogisch- wissenschaftlich ausgerichtet, es gibt die Möglichkeit, zwischen einem künstlerisch- pädagogischen und einem pädagogisch- wissenschaftlichen Schwerpunkt zu wählen. Die Studierenden haben die Möglichkeit, sich stilistisch zu spezialisieren und so auch die Studieninhalte an ihre Interessen anzupassen. Individuelle Betreuung wird in diesem Programm groß geschrieben, die Studierenden werden speziell im Hinblick auf ihre Begabungen gefördert.

Inhalte:

  • Stimmphysiologie
  • Didaktik und Methodik
  • Stimmwissenschaft 
  • Alte und Neue Musik
  • Oratorium
  • Lied
  • Musical/Pop/Jazzgesang od
  • Fremdsprachen 
  • Gehörbildung 
  • Soloensemble 
  • Bewegungs- und szenischer Unterricht 
  • Partienstudium
  • Chor-/Ensembleleitung
  • Gesangspädagogik
  • Aufführungspraxis 
  • Musikforschung und Musikvermittlung
  • Methoden der empirischen Sozialforschung

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Gesang in freiberuflicher Tätigkeit sind nach dem erfolgreichen Abschluss, wie der Titel impliziert, auf eine selbstständige Tätigkeit vorbereitet. Sie können sowohl als Sänger/ Sängerin als auch in der Vermittlung von musikalischem Wissen und musikalischen Fertigkeiten tätig werden. Bei besonderer Eignung steht ihnen auch eine Karriere im Bereich der Oper oder bei der Chor- und Ensembleleitung offen. Das Berufsfeld ist daher sehr facettenreich und ändert sich je nach Begabung.

Mögliche Tätigkeitsfelder finden sich unter anderem auch in der Übernahme von Leitungsfunktionen im Kulturbetrieb.

Besonderheiten

Um für das Programm zugelassen zu werden, muss eine fachspezifische Eignungsprüfung absolviert werden.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben