Geoinformatik und Vermessung

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Technik
IT und EDV
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der Master-Studiengang Geoinformatik und Vermessung baut auf den Kenntnissen eines bereits abgeschlossenen Studiums zum Bachelor oder Dipl.-Ing. in einem themenrelevanten Bereich auf. Durch verschiedene Wahlpflichtfächer kann das Studium sehr speziell auf die Interessen der Studenten ausgerichtet werden.
Studierende können wahlweise eine Vertiefung im Bereich der Vermessung wie zum Beispiel in

  • der Ingenieurgeodäsie, 
  • der industriellen Messtechnik, 
  • der 3D-Photogrammetrie und
  • im Landmanagement 
oder eine Vertiefung in dem Gebiet der Geoinformatik, wie zum Beispiel in 
  • der digitalen Bildanalyse, 
  • dem Software-Engineering oder 
  • den verteilten Geoinformationssystemen
wählen.

Inhalte:
  • 3D-Photogrammetrie
  • Archäologisch-geophysikalische Prospektion 
  • Ausgleichungsrechnung und Statistik 
  • Digitale Datenanalyse 
  • Entwicklung graphisch-interaktiver Anwendungen 
  • Facility Management 
  • Geodatenmodellierung und Algorithmen 
  • Geometrische Modellierung 
  • Ingenieurvermessung 
  • Infrastrukturplanung 
  • Interdisziplinäre Anwendungen raumbezogener Informationstechnik 
  • Interdisziplinäre Anwendungen raumbezogener Messtechnik 
  • Landmanagement 
  • Messtechnik 
  • Prozessorientierte 
  • Programmierung 
  • Software-Engineering 
  • Verteilte Geoinformationssysteme

Perspektiven

Nach dem Studium können Absolventen unter anderem in den folgenden Bereichen eine Beschäftigung finden:

  • Versorgung und Entsorgung 
  • Transport, Verkehr und Logistik 
  • Daten- und Datendienstleitungen 
  • Geo- und Mikromarketing 
  • Vermessung und Positionierung

Sie können dabei eine Karriere im höheren öffentlichen Dienst, als Angestellter (z.B. in einem Großunternehmen oder Ingenieurbüro) oder als Selbstständiger einschlagen. Im Bereich der Forschung und Entwicklung kann eine Promotion der nächste Schritt auf der Karriereleiter sein.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben