Geodäsie

Abschluss
Diplom
Regelstudienzeit
9 Semester
 
Studienbereich
Umwelt, Landwirtschaft und Tiere
IT und EDV
Empfohlener Schulabschluss
Keine Angabe
 

Studieninhalte

Die Geodäsie als Wissenschaft hat im Ursprung die Aufgabe, die Gestalt und die Größe der Erde zu bestimmen und zu erfassen. Auch heutzutage geht es noch um diese Frage, nur haben sich die technischen Mittel und die Schwerpunkte verändert. Es geht heute darum, die Figur und das Schwerefeld der Erde zu bestimmen und auch ihre zeitlichen Veränderungen zu erfassen. Der Studiengang ist fachübergreifend ausgerichtet und bringt Kenntnisse der Geologie und der Geophysik mit ein. Zudem werden auch Grundstücksdaten und die Umstrukturierung von Lebensräumen behandelt.

Inhalte:

  • Mathematik
  • Physik
  • Mechanik für Geodäten
  • Informatik
  • Mathematische und geowissenschaftliche Grundlagen der Geodäsie
  • Vermessungskunde und Sensorik
  • Photogrammetrie und Fernerkundung
  • Geoinformatik
  • Kartographie 
  • Mathematische Geodäsie
  • Physikalische Geodäsie und Satellitengeodäsie
  • Grundzüge des Bauingenieurwesens
  • Landmanagement

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Diplomstudiengangs Geodäsie haben nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiengangs Zugang zu einem interessanten und durch die ständigen technischen Veränderungen auch dynamischen Tätigkeitsfeld. Das Studium orientiert sich stark an der Praxis und erleichtert den Studierenden so den Einstieg in den Beruf.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Vermessungsbüros
  • Computer- und Software-Firmen
  • Architektur- und Ingenieurbüros 
  • Bauunternehmen
  • Forschungseinrichtungen 
  • Ingenieurvermessungen
  • Softwareentwicklung 
  • GIS-Bereich
  • Energieversorger 
  • Banken
  • Freizeit und Tourismus
  • Vermessungsbüros
  • Öffentlicher Dienst

Besonderheiten

Im Studienplan sind einige praktische Phasen vorgesehen.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben