General Engineering

Abschluss
Bachelor of Engineering
Regelstudienzeit
8 Semester
 
Studienbereich
Technik
 
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Im Masterstudiengang General Engineering erlernen die Studierenden, die unterschiedlichen ingenieurwissenschaftlichen Disziplinen Verfahrenstechnik, Energietechnik,  Maschinenbau und Elektrotechnik zu verknüpfen und deren Zusammenhänge nachvollziehen zu können. Sie eignen sich die Kompetenz an, Technische Vorgänge ganzheitlich zu verstehen und Technologien zu entwickeln.  
Inhalte:

  • Betriebsorganisation und Logistik
  • Sensorik und Aktorik
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Fertigungstechnik
  • Verfahrenstechnik
  • Maschinenelemente
  • Elektrische Maschinen
  • Instandhaltungsmanagement
  • Industrielle Informationstechnik
  • Umwelttechnik 
  • Materialflusstechnik
  • Gebäudetechnik
  • Energietechnik 
  • Mathematik
  • Werkstofftechnische Grundlagen
  • Qualitätsmanagement
  • Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Technische Mechanik: Statik, Dynamik
  • Arbeitsmethoden und Softwareanwendungen
  • Englisch
  • Projektmanagement
  • Elektrotechnik
  • Physik

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs General Engineering sind fähig, sowohl ingenieurwissenschaftliche als auch Management Aufgaben zu bewältigen.

Mögliche Tätigkeitsbereiche:

  • Informatikfirmen
  • Firmen aus den Bereichen Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik Elektronikfirmen
  • Firmen der Flug- und Fahrzeugtechnik
  • Unternehmen aus dem Bereich der Mechatronik

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben