Film Making

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
2 Semester
 
Studienbereich
Medien und Gestaltung
 
Empfohlener Schulabschluss
Keine Angabe
 

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Film Making setzt Schwerpunkte im Bereich Storyboarding und Directing und in wirtschaftlichen, soziologischen und rechtlichen Themen. Die Studierenden haben die Möglichkeit, im Laufe des Studiums selbst Projekte zu verwirklichen und so ihre Fertigkeiten im praktischen Rahmen zu schulen. Zu diesen Projekten kann zum Beispiel die Erstellung einer Website, eines Budget- und Marketingplanes oder einer Marktanalyse gehören. Die Studieninhalte werden ständig aktualisiert, sodass sie sich immer am neuesten Stand der Erkenntnisse orientieren.

Inhalte:

  • Storyboarding
  • Directing
  • History of Image Capturing
  • Wirtschaftsplanung und Management
  • Marketing, Werbung und PR
  • Übersicht über die Filmindustrie
  • Rechtgrundlagen im Filmbusiness
  • Marktfoschung
  • Erstellen wissenschaftlicher Arbeiten
  • Psychologie am Arbeitsplatz

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Film Making sind begehrt, da durch die stetigen Anpassungen der Studieninhalte die technische Entwicklung ihren Wissensstand nicht überholen. Durch die Verbindung von Theorie und Praxis im Studium können sie sich schnell und effizient in die Probleme und Gegebenheiten des beruflichen Alltags einarbeiten. Das Studienprogramm qualifiziert in erster Linie für den Einstieg in Leitungs- und Führungspositionen in der Medienbranche.

Besonderheiten

Voraussetzung für die Aufnahme des Bachelorstudiengangs ist ein erfolgreich abgeschlossenes Digital Film & Animation Diploma. Englischkenntnisse sind für den Erfolg in diesem Studiengang wichtig. Die Konzeption des Programms bietet den Vorteil der freien Zeiteinteilung.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben