Europäische Integration und Transformation nationaler politischer Systeme (Europäische Studien)

Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Sprachen
Kultur und Geist
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der Mastertsudiengang Europäische Studien ist fachübergreifend angelegt. Der Schwerpunkt liegt auf den politischen und gesellschaftlichen Prozessen des Europäischen Integrationsprozesses. Der Studiengang baut auf dem persönlichen Schwerpunkt auf, den die Studierenden bereits im Bachelorstudiengang gesetzt haben. Es werden auch ökonomische, rechtswissenschaftliche, historische und geografische Kenntnisse vermittelt, um die Studierenden zu einer umfassenden Analyse des Integrationsprozesses zu befähigen. Im Masterstudiengang werden die Kenntnisse aus dem Bachelorstudiengang vertieft und erweitert.

Inhalte:

  • Europäische Integration 
  • Transformation nationaler Systeme Europas 
  • Politische Steuerung im europäischen Mehrebenensystem
  • Wirtschaftliche und politische Integration
  • Politische Systeme im Vergleich
  • Europäische Gesellschaften im Vergleich

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Europäische Studien (Europäische Integration und Transformation nationaler politischer Systeme) sind vor allem für gehobene Positionen in europabezogenen Praxisfeldern qualifiziert. Durch die guten Fremdsprachenkenntnisse sind sie attraktive Bewerber für viele verschiedene Beschäftingungsbereiche.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • staatliche Verwaltungen der nationalen und subnationalen Ebene
  • Parteien 
  • Verbände
  • Wirtschaftsunternehmen
  • Bildungseinrichtungen 
  • Medien 
  • Institutionen der Europäischen Union 
  • internationale Organisationen

Besonderheiten

Vor Studienbeginn müssen gute Englischkenntisse sowie Kenntnisse einer weiteren modernen Fremdsprache nachgewiesen werden.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben