Environmental and Energy Management

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Umwelt, Landwirtschaft und Tiere
Elektronik
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der Masterstudiengang Environmental and Energy Management bereitet die Studierenden darauf vor, im Berufsleben Entscheidungen zu treffen, die zu Lösungen im Einklang mit der Umwelt führen. Dazu werden den Studierenden fachübergreifende Kenntnisse vermittelt, unter anderem aus der Energietechnik und dem Management. Die Inhalte orientieren sich an der beruflichen Praxis.

Inhalte:

  • Principles of governance
  • Umwelt- und Energiepolitik
  • Umwelt- und Energieplanung
  • Umwelt- und Energieregulation
  • Bewertung von Umwelteinflüssen
  • Umwelt- und Energiemanagement
  • Accounting
  • Managementsysteme
  • Sicherheits- und Qualitätsmanagement
  • Ressoucenmanagementi
  • Kommunikation
  • Produktionstechnik 
  • Umwelttechnik und Energietechnik

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Environmental and Energy Management sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums in der Lage, Umwelt- und Energiemanagementprogramme zu entwickeln, zu implementieren, zu überwachen und zu evaluieren. Ihre Tätigkeitsfelder finden sie dabei sowohl im In- als auch im Ausland. Da die Ressourcenknappheit und der Klimawandel eine große Rolle in der Gesellschaft spielen, sind die Chancen auf dem Arbeitsmarkt als gut zu bewerten.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Beratung
  • Herstelltungsfimen von Energiesystemen 
  • Regierungsorganisationen

Besonderheiten

Da die Studieninhalte in englischer Sprache vermittelt werden sind gute Englischkenntnisse eine wichtige Zugangsvoraussetzung.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben