Energy Management - Berufsbegleitend

Abschluss
Master of Business Administration
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Elektronik
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium und Praxiserfahrung

Studieninhalte

Managementkompetenzen werden heutzutage in fast jedem Beruf in so ziemlich jeder Branche benötigt. Daher werden auch in der Energiewirtschaft Kenntnisse im Energy Management immer wichtiger. Der Masterstudiengang Energ Management vermittelt den Studierenden die notwendigen Kenntnisse, um den Herausforderungen gewachsen zu sein und sich auch zukünftigen Änderungen optimal anpassen zu können. Die Vermittlung der Inhalte orientiert sich an der beruflichen Praxis.

Inhalte:

  • Informationsmanagement und Marktforschung
  • Operational Trading and Sales
  • Interne und Externe Kommunikation
  • Finanzmathematik
  • Physik
  • Recht
  • Infrastrukturmanagement
  • Business Process Management
  • Portfolioanalyse
  • Corporate Culture and Identity
  • Controlling
  • Value Chain Management
  • Führung und Motivation
  • Risk Management
  • Projektmanagement
  • Verhandlungsführung
  • Interkulturelle Kommunikation und Team Building
  • Globale Aspekte des Finanzmanagements

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Energy Management sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums in der Lage, Energiemanagementprogramme zu entwickeln, zu implementieren, zu überwachen und zu evaluieren. Ihre Tätigkeitsfelder finden sie dabei sowohl im In- als auch im Ausland. Da die Ressourcenknappheit und der Klimawandel eine große Rolle in der Gesellschaft spielen, sind die Chancen auf dem Arbeitsmarkt als gut zu bewerten.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Beratung
  • Herstelltungsfimen von Energiesystemen
  • Regierungsorganisationen

Besonderheiten

Teile der Inhalte werden in englischer Sprache vermittelt.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben