Energiemanagement - Berufsbegleitend

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Büro und Verwaltung
Elektronik
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Das Energiemanagement wird durch die Ressourcenknappheit und den Klimawandel ein immer wichtigeres Thema. Im Bachelorstudiengang Energiemanagement werden die Studierenden auf Aufgaben in diesem Bereich vorbereitet. Sie erwerben dabei sowohl ökologische als auch ökonomische Kenntnisse und haben die Möglichkeit, im fünften Semester während eines Auslandssemesters internationale Erfahrungen zu sammeln. Schon früh im Studium arbeiten sie an Projekten aus der industriellen Praxis mit, dies erleichtert ihnen später den Einstieg in den Beruf.

Inhalte:

  • Internationale Aspekte der Energieindustrie
  • Aktuelle Fragestellungen der Energieindustrie
  • Regionale Studien
  • Veränderung und Innovation
  • Fremdsprachen
  • Energiehandel: Verkauf und Marketing
  • Energieverantwortung
  • Managerial Accounting
  • Energieproduktion
  • Energy Services
  • Resources
  • Energie- Märkte
  • Management, Kultur und Kommunikation
  • Strategisches Management
  • Business Environment
  • Energiewirtschaft

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Energiemanagement sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms bestens für die verschiedenen Aufgaben der Energiewirtschaft vorbereitet, beispielsweise die Gestaltung der Preispolitik, der Umgang mit erneuerbaren Energien oder das Erschließen neuer Märkte und Zielgruppen. Das praxisorientierte Studium erleichtert ihnen den Einstieg in den Beruf und durch ihre Auslandserfahrung können sie ihre Tätigkeitsfelder auch im Ausland finden.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Beratung
  • Herstelltungsfimen von Energiesystemen
  • Regierungsorganisationen

Besonderheiten

Die Studieninhalte können je nach Hochschulen zum Teil in anderer Sprache, z.B. Englisch vermittelt werden.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben