Energieinformatik

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
IT und EDV
Naturwissenschaft und Forschung
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang vermittelt den Studierenden das notwendige Wissen in Bezug auf die klassische Informatik in Verbindung mit der Energietechnik. Während des Studiums befassen sich die Studierenden mit der Planung, Konzeption, Gestaltung, technischen Realisierung und Qualitätssicherung von Energieinformationssystemen und -netzen.
Sie lernen die Anforderungen der Energieversorgungssysteme der Zukunft zu verstehen und erarbeiten Lösungen für die optimale Erzeugung, Speicherung und Verteilung in kleinen und großen Energieinformationsnetzen.

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen sind nach dem erfolgreichen Abschluss für Tätigkeiten in unzähligen betrieblichen und gesellschaftlichen Bereichen qualifiziert.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • IT-Branche
  • Energieversorger
  • Kleine und mittlere Unternehmen in der Energiebranche und in der Forschung

Besonderheiten

Das Studium wird in berufsbegleitender Form absolviert.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben