Energie- und Umwelttechnik

Abschluss
Bachelor of Engineering
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Naturwissenschaft und Forschung
 
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Im Studiengang Energie- und Umwelttechnik werden folgende Studienschwerpunkte angeboten: 

  • Erneuerbare Energien und Kraftwerkstechnik
  • Strahlen- und Kernenergietechnik. 
Die fachspezifische Ausbildung in diesen Studienrichtungen bietet den Studierenden einen anwendungsbezogenen Mix aus theoretischem und praktischem Wissen zur Analyse, Bewertung und Verbesserung energietechnischer Prozesse bzw. Kenntnisse für alle Bereiche der Strahlentechnik. Während des Studiums kommt eine vielfältige ausbildungsgerechte Labortechnik in den zahlreichen Praktika zur eigenständigen Versuchsdurchführung zum Einsatz. 

Perspektiven

Spezialisten auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien und Kraftwerkstechnik tragen wesentlich zur Entwicklung umweltverträglicher und energieeffizienter Systeme von morgen in den unterschiedlichsten Bereichen bei.
Die Absolventen und Absolventinnen der Studienrichtung Strahlen -und Kernenergietechnik  tragen wesentlich zum innovativen Einsatz der Strahlentechnik in den unterschiedlichsten Bereichen bei, oder gewährleisten einen zuverlässigen Restbetrieb und die sichere Entsorgung kerntechnischer Anlagen.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben