Development Studies

Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Kultur und Geist
Sprachen
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Im Masterstudiengang Development Studies setzen sich die Studierenden mit den Rahmenbedingungen und den Auswirkungen von politischen sowie gesellschaftlichen Entwicklungen von verschiedenen Ländern auseinander. Sie beschäftigen sich mit sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Theorien und lernen, diese auf aktuelle Problem- und Fragestellungen anzuwenden. Weiterhin werden den Studierenden politikwissenschaftliche Inhalte sowie Wissen aus dem Bereich der Entwicklungsarbeit vermittelt.

Je nach Hochschule können die Studierenden verschiedene Studienschwerpunkte wählen, zum Beispiel:

  • Development Management
  • International Development Studies  
Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Bildungsentwicklung
  • Bildungsökonomie
  • Mikroökonomie
  • Nachhaltigkeit
  • Ländliche Entwicklung
  • Entwicklungspolitik
  • Soziale Ungleichheit
  • Internationaler Handel
  • Verhaltensökonomie
  • Entwicklungsökonomie
  • Innovationsstrategien
  • Urbanismus

Perspektiven

Berufliche Perspektiven ergeben sich für die Absolventen u.a. bei folgenden Arbeitgebern:

  • Soziale Einrichtungen
  • Wirtschaftsunternehmen
  • Non-Profit-Organisationen
  • Forschungseinrichtungen
  • Medienunternehmen
  • Internationale Unternehmen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben