Design


Abschluss
Master of Arts
Studium in Schweiz Studium in Deutschland
Regelstudienzeit
3 Semester
 
Studienbereich
Medien und Gestaltung
 
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte


Der Masterstudiengang Design beschäftigt sich mit komplexen gestalterischen Vorhaben. Der Studiengang vertieft und erweitert das im Bachelorstudiengang erworbene Wissen. Es werden zwei Schwerpunkte angeboten: der Schwerpunkt Animage, der Animation und Illustration verbindet, und der Schwerpunkt Design Driven Product Management, der das Produktdesign mit dem Design Management verknüpft. Der Studiengang ist praxisorientiert ausgerichtet und fördert die Kreativität der Studierenden. Sie werden in die Lage versetzt, anwendungsorientiert die Probleme der Berufswelt zu lösen.

Inhalte Design Driven Product Management:

  • Produktentwicklung
  • Lifestyle
  • Customer Experience
  • Luxusprodukte und Konzepte für das Wohnen
  • Materialität: Innovation, Technik und Sustainability
Inhalte Animage:
  • Pilotfilme für Animationsfilmserien
  • Short (Kurz- und Kürzestformate)
  • Vermittlung von Bildinformationen in medienübergreifenden Anwendungen


Perspektiven


Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Design sind in vielen verschiedenen Feldern einsetzbar, die einen Bezug zur kreativen Industrie haben. Die möglichen Berufe beinhalten alle eine kreative Komponente. Die Masterabsolventen können alle Berufe wahrnehmen, die auch schon ein Bachelorabsolvent in diesem Bereich ausfüllen kann, und eignen sich zusätzlich noch besonders gut für Projektleitungs- und Führungsaufgaben.

Mögliche Berufsfelder Animage:

  • E-Learning
  • Virtual Reality/Second Life
  • Game-Design
  • Bewegte Typografie
  • E-Publishing
  • Architekturvisualisierungen
  • Kindertrickserien
  • Vor- und Nachspanne
Mögliche Berufsbilder Design Driven Product Management:
  • Textilindustrie
  • Modebranche
  • Accessoiresbranche
  •  Inneneinrichtungsbranche


Besonderheiten


Um zum Studium zugelassen zu werden muss man in einigen Hochschulen an einem Assessment teilnehmen, um die Eignung zu beweisen.


Wirtschaftlich Denken und Handeln
33%
Fremdsprachen anwenden
25%
Natur erforschen
8%
Lehren und Erziehen
25%
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
92%
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
75%
Recht anwenden und vertreten
25%
Heilen und vorbeugen
8%

Techniker Krankenkasse